top of page

Ornamentale Tätowierungen

Ziertätowierung.

Über Stil

Das Wort „Ornament“ leitet sich vom Wort ornamentum ab, was auf Lateinisch „Schmuck“ bedeutet. Ornament - ist ein Muster, das auf der Wiederholung und Abwechslung derselben Elemente basiert. Seit der Antike wurden Ornamente verwendet, um eine Vielzahl von Dingen (von Kleidung bis zu Möbeln) zu schmücken. Die Körper der ersten tätowierten Polynesier wurden keine Ausnahme - es wird angenommen, dass der Stil der Tätowierung "Ornament" in diesen Regionen etabliert wurde. Inselbewohner verwendeten solche Tätowierungen gerne als Talismane, oft bestellen heutzutage diejenigen, die einen Talisman an ihrem Körper tragen möchten, solche Arbeiten.

Was macht diesen Stil besonders?

Tattoos "Ornament" sind ziemlich symbolisch und ausdrucksstark, manchmal sogar mysteriös. Einhaltung der Symmetrie und Genauigkeit der Form - das sind einige der Hauptaspekte dieses Tattoos. Normalerweise wird eine Kombination aus Symbolen und Linien, Wellen und sogar geometrischen Figuren verwendet. Der Umfang dieser Arbeit ist nicht so wichtig wie der Körperteil. Sie können Ihre Knöchel, Brust, Schultern und Oberschenkel dekorieren. Liebhaber großer Teile wählen Ornamente für ihren gesamten Rücken, wo sie auch sehr eindrucksvoll und schön aussehen.

In Black House Tattoo Ornamente Tattoo  meistens:

 

Sie können auch hier mehr über die Auswahl eines Tattoos lesen:

 

Galerie der Ziertätowierungen unserer Tatra:

bottom of page